actorkids&more - Schauspielagentur fr Nachwuchstalente Rossek-Gastmann | Postfach 830103 | 81701 Mnchen
Tel: +49 89 674575 | Mobil: +49 160 80 67 776 | info@actorkids.de | www.actorkids.de
VdNA


Zur  Info ein Besetzungsquerschnitt der letzten Jahre

 

Constantin Gastmann und Kevin Iannotta wurden für Hauptrollen für Die Wilden Kerle besetzt, Constantin Gastmann für Teil 1 und 3, Kevin für alle 5 Teile. Florian Heppert spielte den bösen Michi in Teil 1 und 2.

Alle 3 haben schon in vielen Produktionen mitgewirkt, siehe deren Viten.

Stefanie Robotka wurde für eine größere Rolle  bei der Verfilmung von „Kaifeck-Murder“ ausgesucht, auch bei Soko spielte Stefanie eine kleinere Rolle. 2009 hatte Stefanie eine größere Episodenrolle bei Bergdoktor und bekam daraufhin eine feste Rolle in der Serie Bergwacht, in der sie auch 2012 weiter spielt.


Jahr 2007 waren gleich mehrere Klienten bei Disney-Produktionen dabei
für Disney´s Kurze Pause (2.  Staffel) Constantin Gastmann (Hauptcast) und Alissa Preisner,

Life-Bites Comedy Sketche, Jimmy Newton (Hauptcast)  und auch Patrick Geller und Tobias John von Freyend spielten für Disney Channel.

 

Tempo sleigh Werbespot (Maximilian Baumann), FairPlay für SuperRTL (Maximilian Waldmann, Marco Stillkrieg, Francesca Suval) und  eine  Rolle bei Bummfilm  (Tobias John von Freyend) wurden von actorkids&more besetzt. 

 

Bei “Die unglaublichsten Geschichten der Welt“ spielten Alina Geller und Tobias John von Freyend mit. Tobias hat 2009 auch bei Aktenzeichen XY mitgespielt.

 

Bei Wilde Kerle 5 wurden  zwei neue große Rollen durch actorkids besetzt mit Sandro Iannotta (Rolle Jeckyl) und Ella Maria Gollmer (Rolle Marry) mit 29 und 33 Drehtagen, sowie wieder die Rolle Joschka  mit Kevin Iannotta und  40 Drehtagen.


Eine Rolle in dem 2-Teiler „Friedliche Zeiten“ wurde  von Claudius Krieger gespielt.


Florian Heppert war in Lettland, er war dort zur Neuverfilmung von „Die Brücke“ und hat eine Hauptrolle, den „Sigi Lindner“ gespielt. Maximilian Waldmann spielte in Prag den Beno in „Taco und Kaninchen“.


Constantin Gastmann spielte wieder bei „Disney´s Kurzer Pause“ im 3. Jahr den Nico, hat bei Soko München eine weitere Episodenhauptrolle übernommen (Sendetermin 4.2.08) und im Herbst mit Bastian Pastewka die gleichnamigen Comedy abgedreht. Im Sommer 2009 war er in Schweden und hat für Inga Lindstöm´s „Mittsommertango“ gedreht, der 2010 am Ostersonntag um 20.15 Uhr gesendet wird. Auch in Aktenzeichen XY hat er 2009 eine Rolle, bei der er Kinder aus dem Feuer rettete, sowie 2010 bei einem Münchener Tatort, Folge “ Nur ein Mädchen“ die Rolle Jaro. Sebastian Leidecker hatte sein Debüt bei Rosenheimcops, und schon 2 x eine Rolle bei Aktenzeichen XY.


Die Rolle  „Gisela“ bei “Karl Valentin“ wurde  mit Eva König besetzt. Lorena Dintner drehte bei der Bavariaproduktion „Der weißblaue Engel“ die Kinderhauptrolle, das Rollstuhlkind Lena und für die Produktion „Morgen räum ich auf“ die Rolle Paula im Herbst 07 ab.


Bei Kommisarin Lucas hat sich Sandro Iannotta wieder die Hauptrolle geschnappt und Rocco Bretscher und Maxi Waldmann spielen weitere Rollen bei der gleichen Produktion (3 von 4 Kinderrollen wurden von actorkids besetzt).


Rocco Bretscher hat auch eine Rolle beim 5. Gebot im November 07 abgedreht.


Beim Monte-ZOTT  Werbespot hat Chiara von Galli mitgewirkt, die  Senderechte wurden nun zum 3. Mal und auch international verlängert  und  immer wieder erhält Chiara neue Gage. Bei den wilden Hühnern hatte Chiara ihr Debüt. Saskia Weingast bekam eine größere Rolle bei Soko Donau in Wien.


Stefanie Robotka wurde für eine größere Rolle  bei der Verfilmung von „Kaifeck-Murder“ ausgesucht, auch bei Soko spielte Stefanie eine kleinere Rolle. 2009 hatte Stefanie eine größere Episodenrolle bei Bergdoktor und bekam daraufhin eine feste Rolle in der Serie Bergwacht, in der sie auch 2010 weiter spielt.


Beim Ferrero Werbespot für 2008 wurden Patrick Geller und Natalie Szeterlak besetzt, sowie Constantin Gastmann für Ehrmann-Joghurt.


Einige meiner Klienten sammeln auch Theatererfahrung im Residenztheater, in der Staatsoper und in den Münchner Kammerspielen.


Ich hoffe, wir können diese erfreuliche  Aufstellung für die nächsten Jahre noch weiter verlängern und viele schöne Rollen mit Euch besetzen.



Viel Erfolg wünscht Euch


Eure Agentin

Judith Rossek-Gastmann


zurück zum Anfang ->